Géraldine Schwarz: „Wo wäre ich ohne Erinnerung? Im Nichts oder in der Ewigkeit?“ | ZEITmagazin

Géraldine Schwarz: „Wo wäre ich ohne Erinnerung? Im Nichts oder in der Ewigkeit?“ | ZEITmagazin
— Weiterlesen www.google.de/amp/s/www.zeit.de/amp/zeit-magazin/2018/48/geraldine-schwarz-autorin-erinnerung-identitaet-traum

Veröffentlicht unter Allgemein, Freiheit & Gewalt, Melancholie & Leichtigkeit | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Menschenrechte

„Unantastbar“ – sehenswerter Film über die Lage der Menschenrechte von Klaus Kleber am 4.12.18 im ZDF:

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzeit/unantastbar-menschenrechte-100.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wie das Böse herrschen kann

Das Muster, der Plot, ist immer gleich, und bekannt aus Mafia- Filmen. Mach jemanden zum Täter, Mittäter, oder nur zum schweigenden Zeugen einer verbotenen Tat. Danach ist er, oder sie Teil der Gemeinschaft. Mitschuld und Angst sorgen für Loyalität und ersticken jeden inneren Widerstand.

Die Bösen können herrschen, indem wir uns in ihre Taten einbinden lassen.

Wie das im größeren Maßstab funktioniert, beschreibt Götz Ally eindrücklich in seiner Dankesrede zur Verleihung des Geschwister Scholl Preises:

sz.de/1.4217510

Veröffentlicht unter Allgemein, Freiheit & Gewalt | Kommentar hinterlassen

Kunst ist skeptisch

Schon immer und 

überall hat sich die Zensur gegen kritische und skeptische Intellektuelle und Künstler gerichtet. Auf den Scheiterhaufen der Zensur brennt Weltliteratur.

Anti-Intellektualismus ist ein fester Bestandteil des Antisemitismus. Seit einiger Zeit nun versucht die aktuelle israelische Kulturministerin Miri Regev in Israel chinesische „Loyalitätsverhältnisse“ per Gesetz zu erzwingen. Dagegen regt sich massiver Widerstand. 3500 israelische Künstler und Intellektuelle haben eine starke und mutige Petition unterschrieben.

Hier die Übersetzung der Petition: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Ein besseres Leben ist möglich

Das macht Mut. Genial. Micheal Moore dokumentiert die Kraft der Vernunft:

www.arte.tv/de/videos/069857-000-A/where-to-invade-next/

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wohin geht die Demokratie?

Der Philosoph Rainer Forst denkt über die Zukunft der Demokratie nach: www.zeit.de/2018/46/demokratie-gerechtigkeit-neofeudalismus-rechtspopulismus

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Leben ohne Gewalt

Astrid Lindgreens Einsatz gegen elterliche Gewalt hat sich nachweislich gelohnt. Kinder, die nicht geschlagen werden, sind als Erwachsene deutlich friedlicher und liebesfähiger. Mehr dazu: sz.de/1.4179081

Veröffentlicht unter Allgemein, Freiheit & Gewalt, Krieg & Frieden | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Abschotten löst keine Probleme

pix.sueddeutsche.de/video_fs/sde/7/F/7F460DC7-1539-4EF2-B4C7-5A119372E0D0.mp4

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

The Selfish Ledger – Visionen eines totalitären Dataismus

Die Macher von Google&Co behaupten gerne, sie könnten die Menschheit in eine goldene Zukunft führen. Wie könnte diese aussehen? Ein geleaktes Video gibt jetzt Einblicke in ihre Vision. Man könnte es einen radikal konsumentenorientierten, digitalen Totalitarismus nennen, wo dem die Zauberer aus dem Valley träumen. Biologistisch begründet, technisch vollendet. Was sanft daher kommt könnte böse enden.

Google’s The Selfish Ledger (leaked internal video) – YouTube

Weiterlesen

Zitat | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Wahrheit und Wahrhaftigkeit in den Zeiten von Lüge und Fake

 

Wie können wir uns heute auf gemeinsam geteilte Wahrheiten einigen?

Wahrheiten verbinden, sie halten uns im Innersten zusammen und verknüpfen uns mit Anderen. Die Wahrheit ist, es gibt nicht die eine, absolute Wahrheit, es gibt viele Wahrheiten. Schon immer, seitdem die Menschen Geschichten erfinden, existieren an verschiedenen Orten zur gleichen Zeit unterschiedliche Erzählungen über die Wahrheit. Unterschiedliche Perspektiven, Wahrnehmungen und Weltanschauungen bringen unterschiedliche Erzählungen, Realitäten und Wahrheiten hervor. Die Wirklichkeit ist vielschichtig und mehrdimensional, und wir erfinden unsere Wahrheiten immer wieder neu im kommunikativen Austausch.

Wenn wir uns von einer absoluten Wahrheit, der einen großen Erzählungverabschieden, wie können wir dann mit unterschiedlichen Wahrheiten leben? Es ist eins, mit großem Hurra das Ende aller großen Erzählungen zu verkünden, und etwas ganz anderes, sich in der neuen multiversen Welt, in der wir uns wiederfinden, wenn wir uns von der einenWahrheit verabschiedet haben, gut zu bewegen. Wie kann das gelingen? Haben wir die Göße der Herausforderung schon verstanden? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen