Was möchten wir mitnehmen?

Die Welt ordnet sich gerade neu. Das merkt man an der Unordnung. Die neue Ordnung ist noch nicht in Sicht und das Chaos könnte eine Weile anhalten. Wer gut mit Ungewissheit und Unordnung umgehen kann, der ist im Moment im Vorteil. Kleiner Trost: Jede neue Ordnung enthält Elemente früherer Ordnungen. Gut überlegen: Was möchten wir mitnehmen.

Über Felix Bird

Mehr über den Autor oben auf der Website: Felix Bird – Experiment November Journal, ein Selbstversuch
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Nachdenken abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s