The Times They Are A Changin‘: 1967 – 2016

Schülerstreik. Wir gingen im Parka auf die Straße, rein in Schulen, deren Schüler sich noch nicht trauten, mitten in den Unterricht, ein Lehrer warf einen Stuhl auf mich, wir fühlten uns unaufhaltsam und hörten Bob Dylan. Das war 1967. Times they are changin‘. Was gestern wie eine Verheißung klang tönt heute wie eine Bedrohung. Begreifen wir den Wandel als Tatsache. Manchmal erregend, manchmal schmerzlich. Der Laden in der Neustadt der ALLES hat, vom Nagel bis zum Schrubber, Kuchinke macht zu. Ich wußte, dieser Tag würde kommen, aber als ich dann im halb ausverkauften Laden stand, packte mich die Wehmut. Wehwut? Don’t speak to soon/ for the wheee’s still in spin.

Come gather around people
Wherever you roam
And admit that the waters
Around you have grown
And accept it that soon
You’ll be drenched to the bone
And if your breath to you is worth saving
Then you better start swimming or you’ll sink like a stone
For the times they are a-changing

Come writers and critics
Who prophesize with your pen
And keep your eyes wide
The chance won’t come again
And don’t speak too soon
For the wheel’s still in spin
And there’s no telling who that it’s naming
For the loser now will be later to win
Cause the times they are a-changing

Come senators, congressmen
Please heed the call
Don’t stand in the doorway
Don’t block up the hall
For he that gets hurt
Will be he who has stalled
There’s the battle outside raging
It’ll soon shake your windows and rattle your walls
For the times they are a-changing

Come mothers and fathers
Throughout the land
And don’t criticize
What you can’t understand
Your sons and your daughters
Are beyond your command
Your old road is rapidly aging
Please get out of the new one if you can’t lend your hand
Cause the times they are a-changing

The line it is drawn
The curse it is cast
The slowest now
Will later be fast
As the present now
Will later be past
The order is rapidly fading
And the first one now will later be last
Cause the times they are a-changing

Über Felix Bird

Mehr über den Autor oben auf der Website: Felix Bird – Experiment November Journal, ein Selbstversuch
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s