Zeit für Zwischenmenschlichkeit

Imagine we switch our mobiles off

Interaktion mit Bildschirmen frisst Zeit, bindet Aufmerksamkeit, zerstört Sinnlichkeit. Wie schaffen wir es, mit den modernen digitalen Suchtmitteln intelligent umzugehen? Wie schützen wir die ZeiTräume des Zwischenmenschlichen, oder erobern sie uns zurück? Wie bewahren wir Wertschätzung für das, was uns als Spezies auszeichnet und trägt: Umittelbare zwischenmenschliche Resonanz und Kommunikation?

Für 2019. Stell Dir vor, wir schalten unsere Handys aus. Das könnte der Beginn einer neuen Leidenschaft sein. Der Beginn einer weltweiten Bewegung zur Pflege der Zwischenmenschlichkeit.

Über Felix Bird

Mehr über den Autor oben auf der Website: Felix Bird – Experiment November Journal, ein Selbstversuch
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s