Klima: Vernunft und Wandel – Wir können das!

Al Gore (ehemaliger Vize-President USA) hat in Harvard eine kämpferische Rede gehalten. Ein starkes Plädoyer für Vernunft, Verantwortung und die Hoffnung, dass wir etwas ändern können:

Sagt in einem Spiegelgespräch Peter Altmaier zur Aktivistin Luisa Neubauer: «Wenn Sie später als Erwachsene die Welt verändern wollen, und das hoffen wir ja alle, ist eine gute Ausbildung wichtig.» Frau Neubauer entgegnete: «Das ist ein großes Missverständnis. Wir gehen nicht auf die Straße, weil wir später als Erwachsene etwas verändern wollen, sondern weil Entscheidungsträger wie Sie jetzt handeln müssen.»

Vgl. auch den Kommentar von Harald Welzer im EWS Magazin: https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zugespitzt/kommentar-harald-welzer-klimakrise-und-solidaritaet/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_content=Bild%20Welzer&utm_campaign=EWS-NL9

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.