„Wohltun wo man kann, Freiheit über alles lieben, Wahrheit nie – auch sogar am Thron nicht – verleugnen“

Diesen Tagebucheintrag Beethovens von 1793 zitiert der großartige Pianist und Mensch Igor Levit in einem Essay im Tagesspiegel. Wegen seiner jüdischen Abstammung wurde Levit 2019 Opfer von Morddrohungen. Wahrheit nie verleugnen. Wir müssen die Realitäten zur Kenntnis nehmen und den Kampf annehmen: https://www.tagesspiegel.de/meinung/pianist-igor-levit-erhielt-morddrohungen-habe-ich-angst-ja-aber-nicht-um-mich/25372372.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.